Zahlreiche neue Patentandems gestartet

Nach einem Vorbereitungsseminar mit neuen Paten und dem Kennenlernen der Jugendlichen der drei Partnerschulen von Ceno ist  die neue Staffel an den Start gegangen.

Besonders schön ist, dass dieses Mal auch viele neue Paten dabei sind, darunter auch neue Patinnen. Denn die waren in letzter Zeit weniger an Bord als die männlichen Kollegen.

In guter Stimmung wurde am Start-Tag die gemeinsame Zusammenarbeit begonnen und die ersten Kontakte zwischen Jugendlichen und Paten aufgebaut. Nun geht es für die Tandems in die Arbeit am gemeinsamen Ziel: Berufszielfindung und dann ein Ausbildungsplatz in einem Jahr, wenn die Schulzeit endet.

Wer auch Interesse hat, Patin oder Pate zu werden, kann sich bei Ceno melden unter 0221-995 998 13