Kölner Ehrenamtstag 2018 – ein Rückblick

Zahlreiche Besucher informierten sich beim Kölner Ehrenamtstag am 2. September über das vielfältige Engagement von Vereinen und Initiativen. Unter der Überschrift „Es gibt viele gute Gründe für ehrenamtliches Engagement“ fand am Ceno Stand eine Mitmach-Aktion statt. Die Besucher schrieben die Beweggründe für ihr Engagements auf. Einige Beispiele möchten wir gerne mit Ihnen teilen.

Ich engagiere mich, weil…

„es mir so gut tut und ich die Dankbarkeit der Leute genieße. Ich will nie vergessen, dass es Menschen gibt, die Hilfe brauchen.“

„ich mit meinen Erfahrungen jungen Menschen helfen möchte das Leben zu meistern.“

„eine demokratische Gesellschaft jeden/r Brüger/in braucht.“

„ich den Kindergarten meiner Tochter unterstützen möchte.“

„ich es notwendig und selbstverständlich finde.“

So vielfältig die Motivationsgründe der engagierten Personen sind, so vielfältig sind auch die Engagementmöglichkeiten in Köln. Die rund 200.000 engagierten Kölnerinnen und Kölner gehen mit gutem Beispiel voran und motivieren so ggf. auch weitere Personen ihre freie Zeit sinnvoll zu stiften.

Oberbürgermeisterin Henriette Reker und die diesjährige Ehrenamtspatin Sabine Heinrich würdigten das ehrenamtliche Engagement und verliehen den Ehrenamtspreis „KölnEngagiert 2018“, u. a. an den Förderverein Kölner Runder Tisch für Integration e. V. und den Förderverein für krebskranke Kinder e. V. Weitere Informationen über die Preisträger finden Sie hier.

Sie möchten ehrenamtlich tätig werden, konnten aber nicht zum Ehrenamtstag kommen? Kein Problem! Wir beraten Sie gerne. Melden Sie sich einfach bei uns unter: 0221/995998-0, info@ceno-koeln.de



Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen