Einladung zur Engagement-Börse “Engagier dich!” am 20. April 2021

Engagier dich

Das Zusammenleben von Menschen mit und ohne Fluchterfahrung funktioniert nicht von allein – es braucht Engagement! Daher informiert die beliebte Engagementbörse „Engagier dich!“ über Ehrenamtsangebote in der Flüchtlingsarbeit.

Anmeldung unter vhs-gesellschaft@stadt-koeln.de oder Tel 0221 / 221 25990

Dieses Jahr findet „Engagier dich!“ erstmalig online statt. Die Vielfalt der Aussteller auf dem Markt der Möglichkeiten ist wie immer groß. So stellen sich z.B. die Initiative AfghanistanNotSafe KölnBonn, die Kampagnenarbeit gegen Abschiebung macht; der lokal im Veddel engagierte Runder Tisch Riehl; die langjährig etablierte Kölner Freiwilligen Agentur und der aus einer Willkommensinitiative entstandene Verein cityofhope cologne e.V. vor. Das Engagement der insgesamt zwölf Aussteller ist so vielfältig wie das Leben selbst. Es gibt Hilfe bei der Wohnungs- oder Arbeitssuche, Sprachunterstützung, gemeinsame Freizeitgestaltung, Mentor*innenschaften und vieles mehr.

Wie wichtig dieses Engagement auch sechs Jahre nach dem „Sommer der Migration“ ist, hebt Schirmherr Neven Subotić anhand seiner eigenen Lebensgeschichte hervor. In seinem Grußwort beschreibt er, wie Freiwillige seiner Familie geholfen haben, als sie in den 90er Jahren vor dem Bürgerkrieg im ehemaligen Jugoslawien geflohen sind: „Sie haben uns geholfen, die Behördengänge zu verstehen; sie haben uns wahrgenommen als Menschen, sie haben uns respektiert. Sie haben nicht nur erzählt, sie haben uns auch zugehört. Es war ein wundervoller, respektvoller Austausch, der ein wichtiger Meilenstein war für die Integration.“

Henriette Reker bestärkt den Einsatz der Freiwilligen: „Als Oberbürgermeisterin unterstütze ich dieses Engagement in all seinen Formen ganz ausdrücklich und bedanke mich bei allen schon Engagierten!“ Zudem hebt sie in ihrem Grußwort hervor: „Mit diesem Dank verbinde ich auch die Hoffnung, dass die heutige Börse sie alle ermuntert, mitzumachen.“

Nach einer kurzen Begrüßung und den Grußworten geht es los: Initiativen und Interessierte begegnen sich in einzelnen virtuellen Räumen, können sich informieren und austauschen – und zueinander finden für ein wertvolles Engagement!
Die Teilnahme ist kostenfrei, die erforderliche Anmeldung bitte unter vhs-gesellschaft@stadtkoeln.de oder Tel 0221 / 221 25990.

Veranstalter: Die Veranstaltung wird organisiert vom Arbeitskreis 9plus, der Volkshochschule Köln und dem Forum für Willkommenskultur.

Bleiben Sie auf dem Laufenden! Abonnieren Sie unseren Newsletter.