„Nachbarschaftshilfe beginnt damit, auf seine Nachbarin und seinen Nachbarn zu achten“, sagt Annetta Ristow, die bei Ceno & Die Paten e.V. die Nachbarschaftshilfe in Deutz organisiert und für das SeniorenNetzwerk Deutz zuständig ist.

In Zeiten der Pandemie hat sich im ehrenamtlichen Engagement im Stadtteil einiges verändert: Für Senior:innen finden u. a. Telefonkonferenzen statt mit spannenden Themen wie dem Hitzeaktionsplan. Die ältere Generation wird dabei unterstützt digitale Medien zu konsumieren und mit mobilen Endgeräten umzugehen. Auch hat sich in der Bereitschaft der Menschen zu helfen etwas verändert „in dem Ausnahmezustand ist ein solidarisches Miteinander entstanden, das wir so vorher nicht hatten. Menschen unterschiedlichen Alters und aus unterschiedlichen Herkunftsländern helfen sich gegenseitig. Für unseren Stadtteil Deutz wünsche ich mir sehr, dass dieses Fundament bleibt bzw. weiter gefestigt wird. Es wäre toll, wenn das Positive aus dieser besonderen Zeit in den Alltag übergeht“, sagt Annetta Ristow.

Jede Person, die sich in der Deutzer Nachbarschaft ehrenamtlich engagieren möchte, ist herzlich dazu eingeladen bei Ceno anzurufen: 0221/995998-0 oder eine E-Mail zu schreiben an ristow@ceno-koeln.de

Über den Deutzer Podcast

Digitale Teilhabe ist auch soziale Teilhabe! Das ist eine wichtige Erkenntnis aus der Corona-Pandemie. Wir von der Deutzer Ehrenamtsagentur Ceno & Die Paten e.V. haben daraus resultierend mit dem Projekt „Digital – Gemeinsam“ die Idee für den Deutzer Podcast entwickelt. Er richtet sich an alle Nachbarinnen und Nachbarn, an alle Kölnerinnen und Kölner, die Interesse an Kultur, Kunst, Ehrenamt und Unterhaltung haben. In jeder Folge trifft Laura Bramann von Ceno eine andere Person, die etwas Interessantes aus unserer Stadt oder unserem Stadtteil zu berichten hat. Dieser Podcast soll Sie unterhalten, digital verbinden und Brücken bauen zwischen Generationen und Kulturen. Ermöglicht wird dieses Format mit der finanziellen Unterstützung der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW.

Das Besondere: Jede interessierte Person kann bei dem Podcast mitwirken! Sie haben einen Themenvorschlag für eine der nächsten Folgen oder möchten selbst beim Deutzer Podcast dabei sein und interviewt werden? Wir laden Sie herzlich dazu ein. Hinterlassen Sie uns gerne einen Kommentar oder kontaktieren Sie uns einfach per Mail unter bramann@ceno-koeln.de. Wir freuen uns auf Sie! Ihr Ceno-Team